Rückblick unserer Auftaktveranstaltung am 24. April 2017 in München

Politikversagen vs. Bürgergesellschaft -

braucht Politik einen Neuanfang?

Impulsvorträge und Podiumsdiskussion

Liebe Neu-Denker,

 

vielen Dank für euer zahlreiches Kommen zu unserer Auftaktveranstaltung von Politik.Neu.Denken! 80 Gäste sind ein klares Zeichen - Politik braucht einen Neuanfang! Wir machen weiter und freuen uns bereits auf die nächste Veranstaltung und weiteren Austausch! Mit der Anmeldung zum Newsletter bleibt ihr auf dem Laufenden!

 

Das Team von Politik.Neu.Denken


Impressionen


Unsere Referenten

Thomas Sattelberger (Ex-Vorstand Telekom AG, Bundestagskandidat in München)

Als ehemaliger Rebell in den Vorstandsetagen der deutschen Wirtschaft schaut Thomas Sattelberger auf eine eindrucksvolle Karriere zurück. Sei es das Thema "New Work" oder Frauenquote, Thomas Sattelberger setzt Akzente. Als Polit-Neuling rebelliert er jetzt auf der politischen Bühne. Quereinstieg - Chance oder Kampf gegen Windmühlen? Thomas Sattelberger ist für seine ehrlichen und direkten Worte bekannt.


Linda Vierecke (Journalistin)

Linda Vierecke ist freie Journalistin (u.a. für die Deutsche Welle) und beschäftigt sich schon lange mit der Frage, was Politik wieder attraktiv macht. Ihr Video-Kommentar "Rein in die Parteien! I Echt?!" wurde auf Facebook über 300.000 Mal aufgerufen. Linda Vierecke plädiert darin, sich politisch zu engagieren - und zwar in den Parteien - um damit der eigenen gesellschaftlichen Verantwortung gerecht zu werden. Doch wie können die Parteien für deutlich mehr Menschen interessant werden? Linda Vierecke horcht in ihren Recherchen in die Gesellschaft hinein.  


Michael Bergrab

(Bürgermeister der Gemeinde Lisberg)

Michael Bergrab ist Deutschlands jüngster Bürgermeister. Als parteiloser Kandidat konnte er sich gegen die deutlich älteren, etablierten und, so scheint es, erfahreneren Kandidaten durchsetzen. Michael Bergrab steht für einen neuen Politikstil unter Einbezug des Bürgers und nicht für Altbackenes. Aus seiner Erfahrung als innovativer Bürgermeister heraus, hat er ein ganz eigenes Bild für die Politik der Zukunft: nur die Jungen können die Politik für das 21. Jahrhundert fit machen.

 

 

 

Clara Mokry (Initiatorin von Pulse of Europe in München)

Clara Mokry ist Politologin und eine der Initiatorinnen der überparteilichen Bürgerinitiative Pulse of Europe in München, die seit Februar jeden Sonntag tausende Menschen auf dem Max-Joseph Platz zusammen bringt. Nach dem Motto „Es gibt nichts Gutes, außer man tut es“ spricht die pro-europäische Initiative Herz und Gefühl an und zeigt, dass die Idee eines vereinten, demokratischen Europas weit mehr als reine Kopfsache ist. So ist es Pulse of Europe in sehr kurzer Zeit gelungen, das europäische Lebensgefühl spürbar zu machen - ein Erfolg, der den Institutionen und Parteien Rückhalt gibt, aber auch einen klaren Verantwortungsauftrag.


Elke Esders (Politikkennerin, Mediatorin, Autorin)

Elke Esders kennt sowohl das traditionelle politische Geschäft als auch neue Formen der (politischen) Entscheidungsfindung. Nach 23 Jahren in unterschiedlichen Funktionen im Europäischen Parlament und 15 Jahren als Coach und Gruppenmoderatorin unterstützt Sie nun Initiatoren neuer gesellschaftlicher „Regierungsmodelle“ mit ihrer Expertise. Elke Esders kann von zahlreichen Best Practices und innovativen Feldversuchen berichten und aufzeigen, wie sich Demokratie innovativ und attraktiver organisieren lässt.


Moderation: Christopher Meyer-Mölleringhof



Über Politik.Neu.Denken

Politik betrifft mich, aber Politik interessiert sich nicht für mich. Diesen Gedanken kennt wohl jeder. Wir glauben, dass es einen politischen Neuanfang braucht. Weg von Gremiensitzungen und Parteigeklüngel, hin zu offenen Diskussionen, Wettbewerb der Ideen und Gedankenaustausch außerhalb von Parteistrukturen. Denn Politik kann innovativ sein. Neue Wege gehen statt alter Ideologien, Diskussionen statt Shitstorm und Partizipation statt Filterblase. Ohne Scheuklappen wollen wir Politik neu denken und mit unseren hochkarätigen Gästen diskutieren.


Media

Quelle: Deutsche Welle, Linda Vierecke


Die Video-Interviews


Teilen